News

Event für SteuerberaterInnen - Tag der kleinen Kanzlei

Am 2. Septemer 2014 veranstaltet Agenda in Berlin im VKU Forum den Tag der kleinen Kanzlei. Der Vortragsabend für SteuerberaterInnen befasst sich mit dem Thema "Mandantenbetreuung im Wandel - Wie gerade kleine Steuerkanzleien die Zusammenarbeit mit ihren Mandanten optimieren können."
Weitere Informationen und Anmeldung

Übermittlung Steuererklärungen in elektronischer Form

Die Senatsverwaltung für Finanzen Berlin hat darauf hingewiesen, dass die Berliner Finanzämter bei ab September 2014 eingehenden Papier-Erklärungen die elektronische Übermittlungspflicht im Einzelfall prüfen und in betreffenden Fällen durchsetzen werden.
Schreiben der Senatsverwaltung vom 30.07.2014
ELSTER-Quoten

Verbandsveranstaltungen im September

09.09.2014 - Motivations-Frühstück - Impulse zur Selbst- und Mitarbeitermotivation
23.09.2014 - CYBER Finance - Crowdinvesting ... die neue Dimension der Unternehmensfinanzierung?

26.09.2014 - 18. Herbst-Fachtagung in Potsdam mit Vorträgen zum "Aktuellen Umsatzsteuerrecht" und zur "Ertragsteuerlichen Organschaft"

BVerfG nimmt die Vorteile für Unternehmenserben auseinander

Kaum ein gutes Haar hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) an den Begünstigungen für Erben von Unternehmensvermögen während der mündlichen Verhandlung am 8.7.2014 in Karlsruhe gelassen. Mit jeder weiteren Frage an die Vertreter der Bundesregierung wurde die grundlegende Kritik durch den Ersten Senat anschaulicher. Nach den Erörterungen ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Verschonungsregelungen im Herbst durch das Urteil des BVerfG ins Wanken geraten, erheblich gestiegen. So stellt sich nun für viele die Frage nach dem praktischen Handlungsbedarf.

mehr

Prüfung von Finanzanlagevermittlern auch für Steuerberater zulässig

Die Neuregelung der Finanzanlagevermittlung bringt auch für den Berufsstand der Steuerberater ein interessantes Tätigkeitsfeld zutage. So wurde mit Wirkung zum 1.1.2013 der Kreis der nach § 24 Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) geeigneten Prüfer nicht nur auf Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer festgelegt, sondern auf andere geeignete Personen erweitert. Damit dürfen auch Steuerberater die jährlichen Prüfungen für diese Gewerbetreibenden durchführen. Dafür hatte sich der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) seinerzeit eingesetzt.

mehr
FSB GmbH