News

deGUT 2014

Auf der deGUT 2014, den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen, war der gemeinsame Stand von Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg, Steuerberaterkammer Berlin und DATEV wieder  sehr gut besucht. Die Messeteilnehmer wurden in Vorträgen zu diesen Themen informiert:
Gründen ohne Risiko
Im Visier des Finanzamtes - Umsatzsteuer
Haftungsbeschränkung durch die Rechtsformwahl

StB-Haftung

Der Steuerberater ist ohne besonderen Anlass nicht verpflichtet, die Jahresberichte des Bundesfinanzhofs einzusehen. Der Steuerberater darf einen im Auftrag des Mandanten eingelegten Einspruch nicht eigenmächtig zurücknehmen. BGH vom 25. September 2014 - IX ZR 199/13

Herbst-Forum

Am 28.11. findet das Herbst-Forum der Universität Potsdam statt.
Mehr Informationen

Verstärkung der Geschäftsführung

Seit 01. Oktober 2014 verstärkt Herr Simon Beyme die Geschäftsführung des Steuerberaterverbandes Berlin-Brandenburg. Das Präsidium hat ihn als weiteren Geschäftsführer mit der Wahrnehmung der Geschäfte beauftragt. Herr Beyme ist Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht. Er leitete bislang den Fachbereich für Recht und Steuern sowie das Justitiariat beim Deutschen Bauernverband in Berlin.

Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers

Am 26.09.2014 informierte das BMF in einem Schreiben erneut über die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers (§ 13b UStG) durch das Gesetz zur Anpassung des nationalen Steuerrechts an den Beitritt Kroatiens zur EU und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften.

FSB GmbH